Ein Priorat in der Auvergne

Im kleinen Weiler Mazerat Aurouze

Ideal für erholsame Tage abseits aller Hektik. Am Himmel die Adler und nachts eine Unmenge an Sternen. Geräusche machen hier nur die Bewohner, im Frühjahr der Kuckuck, im Sommer die Grillen oder der Esel in der Nachbarschaft - selbst die Kirche schweigt andächtig und wird nur noch zu besonderen Anlässen zum Leben erweckt.

Ich habe diesen Ort 2017 gefunden und sofort gewusst: hier kann man ausspannen und zur Ruhe kommen - wunderschöne Wanderungen abseits von jedem Touristentrubel, aber auch Kultur und Sport ist möglich. Der nahe gelegene Fluss, der Allier bietet die Möglichkeit Fußwanderungen auf dem Kanu zu fahren, oder aber auch im oberen Teil, wild die Strömung zu nutzen....



Die Kirche wird nur noch zu besonderen Anlässen genutzt, die Glocke schweigt.....

....im winterlichen Licht


Die Ausblicke aus den verschiedenen Stockwerken - das Sujet: immer Kirche

absolute ruhe und Abgeschiedenheit - ein Kraftort um die Batterien aufzuladen

Der Innenhof kurz vor dem Sommergewitter....

Ob im Frühjahr die Sonne genießen, im Hochsommer Schatten suchen - alles ist im kleinen Hof möglich...